Mach dich fit! Aktiviere dich selbst! Sei autonom! Sei produktiv! Sei kreativ!

Die dominierende neoliberalistische Gesellschaftsordnung provoziert den individuellen Wert und prognostiziert potentiellen Reichtum. Es herrscht eine Ă€ußerst produktive Spannung. Der Unterbietungswettbewerb treibt die VerteilungskĂ€mpfe weiter an. Das „Humankaptital“ fließt in Strömen. Die Manipulation auch.

Schluss mit den Zielvorstellungen!

Die P49R fordert den Frei-Raum fĂŒr autonome Kulturarbeit zurĂŒck. Sie fordert das „eigene Zimmer“ zur Entfaltung der â€žĂŒberflĂŒssigen FĂ€higkeiten“ und damit die grĂ¶ĂŸtmögliche Freiheit vom Zwang sich unterordnen und „verkaufen“ zu mĂŒssen. Sie fordert mehr Bildungskompetenz; mehr „Verstand-Mittel“. Sie fordert die radikale geistige Freiheit zurĂŒck und generiert den Appell gegen die Angst: „think big“.

Am 20. Januar 2018 ist die REVOLUTIONSBERATUNGSSTELLE ab 18.00 Uhr wieder geöffnet. Wir laden Euch zum offenen GesprĂ€ch zum Thema „Utopien des Überflusses“ mit Dr.phil.Michael Hirsch ein.“

(Cutting: Frank Campoi)